SEO – Nicht nur für Texte unerlässlich!

SEO – Nicht nur für Texte unerlässlich!

0 Comments

 

Auch Videos und Filme können mit einfachen Tricks suchmaschinenoprimiert dargestellt werden. Somit freuen sich nicht nur Ihre Texte über SEO, sondern auch Ihre Videos und Filme können von allerlei Suchmaschinen besser gefunden werden.

Schaut man sich grobe Statistiken zum Thema Internetmarketing an, so sticht einem direkt die hohe Prozentzahl an Videos und Filmen ins Auge, die für Marketingzwecke online verwendet werden. Und das ist mehr als nur logisch, wenn man bedenkt, dass unser Gehirn bewegte Bilder rund 55.000 mal schneller verarbeiten kann als einen Text. Nicht umsonst sind Erklärvideos und Graphic Motion so gefragt wie nie. Rund 60% des Internetmarketings findet über Videos statt! Das ist mehr als die Hälfte und lässt dennoch genügend Raum, um noch ausgebaut und optimiert zu werden. Der erste Schritt, um seine Zielgruppe noch effektiver anzusprechen, besteht darin seine Videos einfacher auffindbar zu machen. Wie funktioniert das am besten? Natürlich mit SEO! Und auch Ihren Videos und Filmen können Sie dank der Suchmaschinenoptimierung zu mehr Reichweite verhelfen:

  1. Sie laden Videos oder Clips auf Plattformen wie Youtube oder Vimeo hoch? Wunderbar, doch denken Sie beim nächsten Mal mit daran Unterschriften, sogenannte Closed Captions, mithochzuladen. Die Suchmaschinen können ebenfalls auf diese Textebene zugreifen, sodass Ihr Video häufiger gefunden und angeschaut werden kann.
  2. Um ein Video für die Suchmaschinen inhaltlich gut lesbar zu machen, eignen sich hervorragend Videotranskriptionen. Transkriptionen bieten den Vorteil, dass Inhalte, die eigentlich nur in bildlicher und sprachlicher Form zur Verfügung stehen als Textinhalte dargestellt werden können. Durch diese Verschriftlichung ist es den Suchmaschinen möglich der eigentliche Sinn Inhalt auslesen zu können.
  3. Sollten Ihre Videos durch eine Stimme begleitet werden oder eine Konversation beinhalten, denken Sie daran möglichst viele Übersetzungen in Form von Untertiteln anzubieten. Der multilinguale Effekt bewirkt, dass Sie ihre Zielgruppe ausweiten können, da Sie von mehreren Menschen verstanden werden können.

Mit diesen drei kleinen Tipps können Sie schon viel bewirken, wenn es darum geht Ihre Videos und Filme suchmaschinenfreundlicher zu gestalten. Apropos Video und Filme schauen Sie doch mal bei www.quadrolux.com, wenn Sie noch auf der Suche nach einem hervorragenden Film für Ihr Unternehmen sind.

7

About dlopez

Owner of LOPEZ Communications, Communicator, Presentation Consultant, Business Developer

    You May Also Like

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *