Der weiße Hase des Social Media

Der weiße Hase des Social Media

0 Comments

Tick, tack, tick, tack – Die Zeit läuft!

“Oh seht, oh seht! Ich komme viel zu spät. Grüß Gott, bis bald, auf Wiederseh’n, muss geh’n, muss geh’n, muss geh’n.“ – Viele sollten dieses wunderbare Zitat des weißen Hasen aus „Alice im Wunderland“ kennen. Doch was hat das auf einem Blog über Unternehmenskommunikation zu suchen? Das Zeit Geld ist, weiß man sicherlich. Aber wussten Sie, dass das Internet, das immer verfügbar, immer aktuell und immer greifbar ist, sich auch nach Zeiten richtet?

Zeitmanagement, Timing und Aktualität sind drei wichtige Aspekte im Social Media Bereich. Sie haben eine Idee oder ein Event, das promotet werden soll? Um möglichst viele Personen zu erreichen und sicherzustellen, dass Ihr Post gelesen wird, ist es clever sich nach den populären Facebook-Zeiten zu richten. Morgens und Abends sind die sozialen Plattformen am meisten besucht.

Wieso?

Kurz nach dem Aufstehen schnell bei Facebook die Timeline runterscrollen, bei Instagram die neusten Feeds durchschauen und bei Twitter die aktuellsten Tweets verfolgen. Das funktioniert alles wunderbar parallel zum Frühstücken, Anziehen und fertig machen für den Arbeitstag. Abends ein ähnliches Bild: Feierabend, gemütlich in der Bahn nach Hause werden die Social Media Plattformen besucht, um zu schauen wie es Freunden, Familien und Bekannten so geht. In der Zeit dazwischen wird fleißig und auf Hochtouren gearbeitet, da bleibt Social Media oft unbeachtet.

Keiner hat Zeit und Lust sich noch durch das Wirrwarr an Feeds, Post und Tweets neben der Arbeit zu kämpfen. Umso frequentierter sind die Plattformen zu den eben genannten Tageszeiten, zum Abschalten oder einfach um up-to-date zu sein.

Nutzen Sie dieses Wissen, um Ihre Post bestmöglich performen zu lassen! Spielen Sie mit der Zeit, die ihre Kunden oder Follower zur freien Verfügung haben. Morgens zum Kaffee einen kleinen Post oder mal einen aufmunternden Feierabend-Tweet. Sie werden sehen wie stark sich Ihre Aktivitätsrate verändern wird.

9
F. K.

About F. K.

Fakten, Fakten, Fakten und an die Leser denken, war gestern. Story-Teller von Kopf bis Fuß. Jung.Ehrlich.Nicht auf den Mund gefallen.

    You May Also Like

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *